Home  |  Galerie  |  Sitemap  |  Impressum  |  E-Mail

Sahnestück

Ein weiteres illustres Beispiel für die Vielfalt und die handwerkliche Qualität im modernen Treppenbau. Hier kann man mit Fug und Recht von einem "Unikat" sprechen.

Die traumhaft schöne und mit technischen Besonderheiten gespickte Treppenanlage für eine Fabrikantenvilla nahe der holländischen Grenze wurde in unserem Unternehmen abteilungsübergreifend mit großem Interesse verfolgt. Da sowohl die Ausmaße wie die Positionierung als auch die Materialien und die Verarbeitung allesamt am absolutem Top-Level angesiedelt sind, war das Objekt betriebsintern alsbald als "Sahnestück" in aller Munde.

Individualität in Reinkultur – Retro-Design, aufwendige Details, exklusive Verarbeitung und ein spektakulärer Blick von der Galerie auf das wandfüllende Auftragsgemälde vis-à-vis.

Die Stufen und das Podest der freitragenden Konstruktion liegen auf einzelnen, in der Wand verankerten Edelstahlbolzen und verhelfen so der Treppe optisch zu beschwingter Leichtigkeit. Um in der fast 60 qm großen Eingangshalle einen uneingeschränkten Blick auf bzw. von der Galerie zu gewährleisten, schmiegt sich die mehrfach gewendelte Treppe in den seitlich abzweigenden Erker.
Beim mediterranen Retro-Design in Bi-Color-Optik (weiß lackiert/kaffeebraun gebeizt) dominieren die verspielten Details: exakt gefräste Hohlkehlen-Muster in wuchtigen Pfosten, filigran gearbeitete Kappen, konisch gedrechselte Geländerstäbe, 3-teilig und mit Chromringen abgesetzt, nahtlos verarbeitete Anschlüsse von Pfosten und Stäben an die hochglänzenden Stufen. Zu schön, um wahr zu sein? – Wir stellen unser Können jederzeit gern unter Beweis!

 

JournalProdukteUnternehmenServiceFachhändlerNewsletterKontakt