Home  |  Galerie  |  Sitemap  |  Impressum  |  E-Mail

Treppenlicht

Licht ist ein anspruchsvolles Gestaltungselement, das sich wunderbar in jede Treppe integrieren lässt. Es inszeniert die Treppe im Raum, verbreitet Stimmung und erhöht die Sicherheit beim Treppensteigen. Ergänzt um ein Steuerungsmodul lässt sich jede Treppe mittels LED-Spots oder Lichtschiene im wahrsten Sinne des Wortes ins rechte Licht rücken. Sensortechnik macht es möglich, dass man das Licht zum Laufen bringt: die kompakte Technik ermöglicht dabei ein automatisches stufenweises Ein- und Ausschalten. Schritt für Schritt schreitet Ihnen das Licht voran. Die eingesetzten LEDs überzeugen dabei nicht nur mit einem geringen Energieverbrauch, sondern mit langer Lebensdauer und hoher Umweltverträglichkeit.

In den Treppenwangen wirken beispielsweise LED-Strahler mit gerichtetem Licht in Auf- und Unterputzvariante besonders elegant. LED-Bänder hingegen werden für die Beleuchtung von Handläufen verwendet und in deren Unterseiten installiert. LED-Schienen wiederum werden für die Montage in Antrittspfosten und Geländerstäben genutzt. Im Bereich der Stufen unterscheidet man letztlich zwischen Schienen, die unter den Trittstufen passgenau in vorgefräste Nute montiert werden oder aber "Licht hinter Setzstufen“ aus satiniertem Glas, die über die komplette Breite eine gleichmäßige Ausleuchtung jeder einzelnen Stufe garantieren.

Welche Lichtquelle Ihr Treppenbau-Objekt ins Rampenlicht rückt? Dazu berät Sie Ihr erfahrener Treppenbau-Fachberater gerne.

JournalProdukteUnternehmenServiceFachhändlerNewsletterKontakt